Datenschutz

bild_Datenschutz

Datenschutzerklärung

RaidSonic Technology GmbH (RaidSonic, wir) behandelt alle personenbezogenen Daten
grundsätzlich vertraulich. Daten, die für Geschäftsprozesse notwendig sind, werden nur
in Übereinstimmung mit den einschlägigen Gesetzen gespeichert.

Wir treffen generell alle uns möglichen organisatorischen und technischen Vorkehrungen
zum Schutze Ihrer Daten.

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.


Als Nutzer unseres Internetangebotes haben Sie das Recht, von uns Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu verlangen. Sollten wir Daten von Ihnen erheben, können Sie gem. § 28 Abs. 4 Bundesdatenschutzgesetz bzw. § 4 Abs. 3 Teledienstdatenschutzgesetz der obengenannten Nutzung und/oder Verarbeitung ihrer Daten jederzeit durch Mitteilung an RaidSonic widersprechen.

Nach Erhalt ihres Widerspruchs bzw. Widerrufs werden die hiervon betroffenen Daten nicht mehr genutzt, verarbeitet oder weitergegeben. Sie werden gelöscht, wenn Sie es wünschen.